Allgemeine Buchungsbedingungen der Sunny Cars GmbH

1. Die Sunny Cars GmbH ist Handelsvertreterin

Die Sunny Cars GmbH ist Handelsvertreterin der Sunny Cars International GmbH und der Sunny Cars B.V. mit Abschlussvollmacht. Die Sunny Cars GmbH ist berechtigt, Mietwagen-Urlaube betreffende Buchungsanfragen interessierter Privatpersonen (nachfolgend „Kunden“ genannt) für die Sunny Cars International GmbH und die Sunny Cars B.V. entgegenzunehmen und zu bearbeiten und im Namen und für Rechnung der Sunny Cars International GmbH bzw. der Sunny Cars B.V. Fahrzeugmietverträge sowie Vereinbarungen über die Bereitstellung reiserelevanter Zusatzdienstleistungen (nachfolgende „Vertrag“ genannt) mit anfragenden Kunden abzuschließen.

2. Zusatz-Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung

2.1 Die Sunny Cars GmbH hat bei der Allianz Versicherungs-AG mit Sitz in Königinstraße 28, 80802 München, vertreten durch die AGA International S.A., Niederlassung für Deutschland, Bahnhofstr. 16, eine Zusatz-Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von EUR 7,5 Mio. je Schadenereignis abgeschlossen. Die im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vertrag geltenden Versicherungsbedingungen können der jeweils aktuellen Versicherungspolice entnommen werden, in die der Kunde vor seiner Buchung (z.B. über die Webseite der Sunny Cars GmbH) Einsicht nehmen kann.

2.2 Die Prämien für diese Zusatz-Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung sind im jeweiligen Preis enthalten.

2.3 Die Police sowie die vollständigen Bestimmungen der Versicherungsbedingungen erhält der Kunde zusammen mit dem Voucher, der die Annahme des Vertragsangebots des Kunden auf Abschluss eines Vertrags zwischen ihm und der Sunny Cars International GmbH bzw. der Sunny Cars B.V. darstellt, übermittelt.

2.4 Der Kunde ist berechtigt, etwaige Ansprüche um die Eindeckung der Zusatz-Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung unter Berücksichtigung der „Bedingungen der AGA International S.A., Niederlassung für Deutschland, für ELVIA Reiseschutz (Versicherungsbedingungen)“ auch ohne Zustimmung der Sunny Cars GmbH gegen die Allianz Versicherungs-AG geltend zu machen.

3. Inkasso

Die Sunny Cars GmbH ist zum Inkasso für die sich aus dem jeweiligen Vertrag zwischen der Sunny Cars International GmbH bzw. der Sunny Cars B.V. und dem Kunden ergebenden Forderungen berechtigt.

4. Rechtsbeziehungen zwischen der Sunny Cars GmbH und dem Kunden, Haftung

4.1 Zwischen dem Kunden und der Sunny Cars GmbH kommen insbesondere kein Vermittlungs- oder Fahrzeugmietvertrag bzw. keine Vereinbarungen über die Bereitstellung reiserelevanter Zusatzdienstleistungen und – mit Ausnahme der Zusage über die Eindeckung einer Zusatz-Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung gem. Ziff. 2 – auch keine sonstige Rechtsbeziehung

zustande. Rechtsansprüche insbesondere rund um die Fahrzeuganmietung und bezüglich der Bereitstellung von reiserelevanten Zusatzleistungen können damit vom Kunden nur gegen die jeweilige Fahrzeugvermietungsgesellschaft und/oder den Fahrzeugflottenanbieter vor Ort erhoben werden.

4.2 Davon abgesehen haftet die Sunny Cars GmbH auf Schadensersatz unbeschränkt nur für eigenen Vorsatz und eigene grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet die Sunny Cars GmbH nur und der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, sofern die Sunny Cars GmbH eine Pflicht verletzt, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Für die Fälle der anfänglichen Unmöglichkeit haftet die Sunny Cars GmbH nur, wenn ihr das Leistungshindernis bekannt war oder die Unkenntnis auf grober Fahrlässigkeit beruht.

4.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht für von der Sunny Cars GmbH zu vertretende Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

4.4 Soweit die Haftung der Sunny Cars GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer Organe, Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

5. Datenschutzklausel

5.1 Die Sunny Cars GmbH ist verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts. Personenbezogene Daten des Kunden werden für Zwecke der Vertragsbegründung, -durchführung oder -beendigung von der Sunny Cars GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Erfüllung des Vertrags erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Verwendung bedarf der gesetzlichen Erlaubnis oder der vorherigen Einwilligung des Kunden.

5.2 Hinweis gem. § 28 Abs. 4 BDSG: Der Kunde kann einer Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an: Sunny Cars GmbH, Paul-Gerhardt-Allee 42, 81245 München oder per E-Mail an info@sunnycars.de

6. Rechtswahl

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, sofern nicht zwingende gesetzliche Vorschriften dem entgegenstehen.

7. Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung:

Unabhängig davon, ob wir an dem Verfahren zur alternativen Streitbeilegung teilnehmen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Seit dem 15. Februar 2016 stellt die Europäische Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir außerdem gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet: info@sunnycars.de.

 

Stand: Juli 2021