Den Rundum-Sorglos-Schutz fest im Visier: Sunny Cars verstärkt den Unfall-Versicherungsschutz für seine Mietwagenkunden

Mit einer neuen Sicherheitsleistung erweitert Sunny Cars erneut seine umfangreichen Inklusive-Leistungen: Hatte der Mietwagen-Experte erst vor kurzem die Kostenübernahme im Falle eines Einbruchs oder eines Unfalls noch großzügiger für seine Kunden gestaltet, so führt er nun die sogenannte „Personal Accident Insurance“ (PAI) ein. Sie stellt eine Unfallversicherung dar, die jeden Fahrzeuginsassen im Falle von Invalidität mit einem Betrag in Höhe von 20.000 Euro absichert. Versicherungspartner von Sunny Cars bei der Unfallversicherung ist die Allianz.

„Wir stellen immer wieder fest, wie wichtig unseren Kunden die Rundum-Absicherung für den Unfall- oder Schadensfall ist“, bekräftigt Sunny Cars Geschäftsführer Thorsten Lehmann. „Mit unserem Partner Allianz ist es uns nun gelungen, mit der Unfallversicherung eine weitere wichtige Leistung zu ergänzen. Damit heben wir uns einmal mehr deutlich vom Wettbewerb ab.“

Mit der Unfallversicherung werden sowohl der Fahrer als auch alle Insassen für den Fall einer gesundheitlichen Einschränkung aufgrund eines Unfalls im Mietwagenurlaub mit einer Versicherungssumme in Höhe von jeweils 20.000 Euro abgesichert. „Sie können noch beruhigter in den Urlaub fahren und sich darauf verlassen, dass wir uns im Falle eines Unfalls mit gesundheitlichen Folgen entsprechend um sie kümmern“, beteuert Sunny Cars Gründer und Geschäftsführer Kai Sannwald.

Mit der PAI wird das umfangreiche Leistungsportfolio der Mietwagen-Angebote von Sunny Cars nochmals ausgebaut. Alle Mietwagenkunden profitieren fortan von folgendem Leistungspaket:

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung
  • Erstattung von Schäden auch an Glas, Dach, Reifen, Unterboden inklusive Ölwanne und Kupplung
  • Erstattung der Abschleppkosten
  • Erstattung der Kosten für den Verlust bzw. die Beschädigung von Fahrzeugschlüsseln und
    -papieren
  • Erstattung von Schäden und Diebstahl von Autoradio und Navigationssystem (mobil oder eingebaut) in Verbindung mit einem Einbruchschaden
  • Erstattung der Unfallbearbeitungsgebühr
  • Landesübliche Haftpflichtdeckungssumme
  • Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von 7,5 Mio. Euro
  • Unfallversicherung (PAI): inklusive einer Deckung bis zu 20.000 Euro pro Person im Mietwagen
  • Alle lokalen Steuern
  • Flughafengebühren
  • Die Änderung der Reservierung ist vor Anmietung jederzeit kostenfrei möglich
  • Bezahlung frühestens 14 Tage vor Anmietung
  • Kundengeldabsicherung
  • Die Tankregelung Rückgabe wie Übernahme (in der Regel: voll/voll)

Zudem bietet Sunny Cars zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten: Die Kunden können den Betrag für den Mietwagen per PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug begleichen. Abgebucht wird der Rechnungsbetrag ohne zusätzliche Gebühren zwei Wochen vor Mietbeginn. Möglich ist auch die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“, bei der vorab keine Zahlungsdaten über Web-Anwendungen angegeben werden müssen.

Buchbarkeit:
Alle Mietwagen-Angebote von Sunny Cars sind über das Reisebüro, über die Internet-Adresse https://www.sunnycars.at oder telefonisch unter der Rufnummer 0800 - 50 10 25 buchbar.

 

 

Über Sunny Cars

Das inhabergeführte Unternehmen Sunny Cars bietet seinen Kunden bereits seit 25 Jahren weltweit Mietwagen an mehr als 8.000 Urlaubsorten in über 120 Ländern an. Dabei arbeitet die Sunny Cars GmbH ausschließlich mit Vertragspartnern zusammen, die ihren hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen.

Sind Sie Journalist und möchten uns eine Frage stellen?

Mareen Lipkow

Leitung B2B Marketing DACH
E-Mail +49 (0) 89 82 99 33 85 +49 (0) 89 82 99 33 85