Sunny Cars rät Mietwagen-Kunden zum Blick auf das Leistungspaket: Gesonderte Mietwagen-Versicherungen überflüssig

Ein Produkt, dass auf dem deutschen Reisemarkt nicht benötigt wird, ist nach Einschätzung des Mietwagen-Vermittlers Sunny Cars die neu angekündigte „Leihwagen-Versicherung“ eines britischen Dienstleisters.

Mit Versicherungen rund um das Thema Mietwagen, so das Konzept des englischen Anbieters, sollen sich Urlauber vor allem für Selbstbeteiligungen im Schadensfall absichern. In den umfassenden Inklusive-Leistungen vieler Mietwagen-Anbieter in Deutschland ist der Ausschluss der Selbstbeteiligung jedoch bereits inklusive. 

„Zusätzliche Versicherungen brauchen von Mietwagenkunden nicht abgeschlossen werden, wenn sie bereits beim Preisvergleich auf Inklusive-Leistungen achten“, betont Kai Sannwald, Geschäftsführer von Sunny Cars. Sein Tipp: „Der Ausschluss der Selbstbeteiligungen sollte im Leistungsangebot von Mietwagen-Anbietern unbedingt enthalten sein, um im Schadensfall am Urlaubsort keine böse Überraschung in Form vermeidbarer Mehrkosten zu erleben.“ Sind keine Selbstbeteiligungen im Preis für den Mietwagen enthalten, werden sie im Falle eines Schadens auch erstattet. „Dies ist eine der wichtigsten Serviceleistungen für mobile Urlauber“, bekräftigt Kai Sannwald.

Zum Service-Angebot von Sunny Cars zählen beispielswiese Inklusive-Leistungen wie unbegrenzte Kilometer, ein Vollkaskoschutz ohne Selbstbeteiligung (auch bei Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden), eine Kfz-Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung, eine garantierte Haftpflichtdeckungssumme von mindestens 7,5 Millionen Euro, alle örtlichen Steuern sowie die Flughafenbereitstellung und –gebühren. Für viele Destinationen sind auch Einwegmieten, Hotelzustellung sowie Zusatzfahrer im Mietwagenpreis enthalten.

Teilen über:

Über Sunny Cars

Sunny Cars ist eines der größten und erfolgreichsten Mietwagenunternehmen in Europa und beschäftigt rund 140 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in Belgien, den Niederlanden und in Frankreich. Sunny Cars arbeitet mit lokal und international tätigen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 touristischen Zielgebieten zusammen, die nach hohen Qualitäts- und Serviceanforderungen ausgewählt werden. Die Angebote von Sunny Cars garantieren Mietwagenkunden einen Premium Rundum-Sorglos-Schutz, und auch weitere Sonderleistungen sind bei Sunny Cars bequem und einfach erhältlich.

Sind Sie Journalist und möchten uns eine Frage stellen?